Infobox

02.06.2020

Betreuung in den Sommerferien!

Liebe Eltern!

 

Mit der Ferienbetreuung für Kinder stellt die Marktgemeinde Lustenau ein Angebot für berufstätige Eltern bereit. Diese Betreuung findet durchgehend während der Sommerferien statt. Voraussetzung für das Zustandekommen, ist eine Mindestanzahl an Anmeldungen. 

Wir bitten Sie, Ihr Kind auf der Homepage www.schuelerbetreuung-lustenau.at unter „Ferienbetreuung SCHÜLI Rheindorf“ anzumelden.

Anmeldeschluss: Freitag, 26. Juni 2020

Anmeldungen nach diesem Termin können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Für die Sommerferien ist Folgendes zu beachten:

  • Die Anmeldung ist verbindlich und wird auch so abgerechnet.
  • Im Krankheitsfall bitte das Mittagessen bis spätestens 9 Uhr telefonisch oder per SMS abmelden – damit wir die Kosten dafür nicht verrechnen müssen.
  • Es wäre schön, wenn Ihr Kind bis spätestens 8:30 Uhr in die Schüli kommt, da wir gemeinsam um 9 Uhr mit den Kindern ein Frühstück zubereiten. Sie müssen Ihrem Kind keine eigene Jause mitgeben.
     

Zukünftige Mittelschüler bzw. Gymnasiasten:

Alle Kinder, die schon während der Volksschulzeit bei uns in der Schüli waren und nächstes Jahr die Mittelschule oder das Gymnasium besuchen, dürfen noch zu uns in die Ferienbetreuung kommen.

 

All jenen, die diese Betreuung nicht in Anspruch nehmen, wünschen wir alles Liebe und Gute für den neuen Lebensabschnitt. Schön, dass wir euch begleiten durften!

Wir wünschen euch erholsame Sommerferien und herrliches Wetter zum Baden!

 

Das Team der Schüli Rheindorf

Tel: 0664/4540185

 

 

31.05.2020

Lockerung der COVID-19 Bestimmungen an Schulen

Liebe Eltern,

wie Sie sicher bereits den Medien entnommen haben, kommt es nach Pfingsten zu Lockerungen der COVID-19 Bestimmungen an Schulen. Die neuen, reduzierten Hygienevorschriften sind auf die allgemeinen Lockerungen zurückzuführen, die der Krisenstab der Bundesregierung bei der Pressekonferenz auf Grund der nach wie vor niedrigen Infektionszahlen in Österreich bekanntgegeben hat.

Was ist neu ab Dienstag, 02.06.2020?

  1. Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes fällt

Ab Dienstag, 02.06.2020 besteht keine Verpflichtung mehr im Schulgebäude/am Schulgelände einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Freiwillig kann der Mund-Nasen-Schutz natürlich weiterhin verwendet werden.

  1. Singen in der Gruppe ist wieder gestattet

Im Gegenstand Musikerziehung ist Singen wieder generell erlaubt.

 

Was bleibt ab Dienstag, 02.06.2020?

  1. Der Schichtbetrieb (Gruppe A und Gruppe B im Wechsel) wird wie bisher fortgesetzt.
  2. Folgende Hygienemaßnahmen gelten weiterhin:
  • Abstand halten (mindestens 1 Meter);
  • Hände desinfizieren/waschen beim Betreten des Schulgebäudes;
  • Regelmäßiges Lüften der Klassenzimmer;
  • Desinfektion von häufig berührten Flächen/Gegenständen und tägliche Reinigung

 

Über weitere Änderungen und Lockerungen werden wir Sie natürlich weiterhin informieren.

 

Mit lieben Grüßen aus der Direktion der VS-Rheindorf

Markus Purin

 

28.05.2020

Elterninformation Mittagessen

      

Liebe Eltern,

nun ist es schon fast zwei Wochen her, seit die Kinder wieder in die Schule zurückkehren konnten. Trotz der veränderten und ungewohnten Form, hat alles prima funktioniert. Dafür möchte ich mich bei Ihnen, für die gute Vorbereitung ihrer Kinder, ganz herzlich bedanken.

Ich möchte Sie mit dieser Mitteilung auch informieren, dass die Gemeinde Lustenau, ab 02.06.2020 für die Mittagsbetreuung wieder Essen zu den gewohnten Preisen liefert. All jene, die bereits angemeldet sind, werden wir telefonisch kontaktieren, um eine eventuelle Anmeldung für das Mittagessen vorzunehmen. Es kann auch weiterhin die Möglichkeit in Anspruch genommen werden eine eigene Jause mitzubringen.

Sollten Sie sich neu für die Betreuung anmelden, wählen Sie bitte aus, ob ein Mittagessen gewünscht wird oder nicht. (www.schuelerbetreuung-lustenau.at).

 

Mit lieben Grüßen aus der Direktion der VS-Rheindorf

 

Markus Purin

 

 

Liebe Kinder,

nun seid ihr schon fast zwei Wochen wieder in der Schule. Wir alle freuen uns sehr, dass ihr wieder da seid. Jetzt ist endlich ein wenig Leben in unser Haus zurückgekehrt.

Ich möchte euch aber einfach auch einmal DANKE sagen. Es ist sicher nicht immer einfach, sich an alle Regeln zu halten und der Schultag schaut auch etwas anders aus. Aber ihr macht das wirklich einfach nur SUPER! Ich bin stolz auf euch!
Macht weiter so!

 

Liebe Grüße,

euer Direktor

 

08.05.2020

Schulöffnung am 18.05.2020

      

Liebe Eltern,

die Öffnung unserer Schule am 18. Mai steht bevor. Wir freuen uns schon sehr, die Kinder wieder begrüßen zu dürfen. Vielleicht taucht bei Ihnen oder den Kindern die eine oder andere Unsicherheit oder Frage auf. Sollte dies der Fall sein, können Sie sich gerne jederzeit bei mir melden. Jedenfalls werden wir versuchen, so gut es geht, den Kindern eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, sodass sie sich trotz der momentanen Situation, Regeln und Hygienemaßnahmen an unserer Schule wohl fühlen.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei Ihnen persönlich für Ihre unglaubliche Unterstützung und den Zusammenhalt während dieser schwierigen Zeit bedanken. Dies ist nicht selbstverständlich und das Team der VS-Rheindorf schätzt dies sehr.

Hier gibt es einige wichtige Informationen und ich würde Sie bitten, diese durchzulesen und die farbig hinterlegten Infos mit Ihrem Kind/Ihren Kindern vor Schulbeginn zu besprechen.

  1. Zu Beginn des Schuljahres wurden die schulautonomen Tage (22. Mai und 12 Juni) per Schulforumsbeschluss gefestigt. Dieser wurde per Abstimmung des Schulforums am 06.05.2020 widerrufen. Somit können wir Ihren Kindern an diesen besagten Tagen Unterricht anbieten.
     
  2. Sollte es bei der Betreuung zu einer Änderung kommen, oder sollten Sie zusätzlich Betreuung benötigen, können Sie Ihr Kind jederzeit zur Betreuung nachmelden. (www.schuelerbetreuung-lustenau.at).
     
  3. In den öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Betreten der Schule und in den Gängen gilt Maskenpflicht. In den Klassen dürfen die Masken dann während des Unterrichts abgelegt werden. Bitte kümmern Sie sich darum, dass Ihr Kind immer einen Mund-Nasen-Schutz dabei hat.
     
  4. Um die geforderten Hygienemaßnahmen einhalten zu können, werden wir schon in der Früh – beim Betreten des Schulgebäudes – die Hände der Kinder mit einem speziellen Handdesinfektionsmittel besprühen. Dazu wird an jedem Eingang eine Lehrperson stehen, welche die Kinder in Empfang nimmt. Während des Tages wird darauf geachtet, dass sich die Kinder regelmäßig die Hände waschen.
     
  5. Bitte besprechen Sie noch einmal mit Ihrem Kind/Ihren Kindern die Abstandsregeln (mindestens 1 Meter), die sie auf dem Schulweg, sowie in der Schule einhalten müssen/sollen.
     
  6. WICHTIG: Kinder, die sich krank fühlen, dürfen nicht in die Schule kommen.
     
  7. Damit nicht alle Kinder zur gleichen Zeit ankommen, sind die Türen bereits ab 07:30 Uhr geöffnet und die KlassenlehrerInnen befinden sich in ihrer Klasse. Wir werden die Kinder auf verschiedene Eingangsbereiche aufteilen. Diese Einteilung gilt bis Schulschluss für alle Gruppen. Bitte teilen Sie dies Ihrem Kind mit:
     
  • Deutschförderklasse und 1c Klasse à hinterer Eingang beim Pavillon
  • 1a und 1b Klasse à vorderer Eingang beim Pavillon
  • 2. Klassen à Eingang Neubau (zur Turnhalle)
  • 3. Klassen à Eingang Altbau (altes Schulgebäude)
  • 4. Klassen à hinterer Eingang beim Fahrradständer

     
  1. WICHTIG: Schulfremde Personen, sowie Eltern dürfen das Gebäude ausschließlich nach einer Terminvereinbarung mit einer Person der Einrichtung betreten und haben dabei einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dies gilt auch für den umzäunten Bereich beim Pavillon.
     
  2. Die Klassenlehrerinnen werden sich natürlich auch die Zeit nehmen, die Regeln und die neue Schulsituation mit den Kindern zu besprechen und zu erarbeiten.

 

Wir freuen uns schon, die Kinder wieder in der Schule begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße aus der Direktion der VS Rheindorf

Markus Purin

 

PS: Bitte lesen sie den unteren Teil Ihrem Kind vor, oder lassen Sie es Ihr Kind selber lesen. Vielen Dank!

 

 

Hallo,

du hast von deinen Eltern sicher schon mitbekommen, dass du schon bald wieder in die Schule gehen kannst. Ich und deine Lehrerin freuen uns schon wirklich sehr auf dich. Endlich bist du wieder in der Schule.

 
Leider wird es ein wenig anders sein als vorher. Wir müssen aufpassen, dass du den Abstand einhältst, dass du deine Hände wäschst, und so weiter. Das wird nicht immer einfach sein, auch dass du nicht wie gewohnt mit deinen Freunden spielen kannst. Aber eines kann ich dir versprechen, deine Lehrerin und ich werden dich ganz fest unterstützen. Vielleicht kannst du dich noch an die Geschichte vom Schulanfang erinnern, die ich euch erzählt habe? Die Geschichte vom Biber, vom Elch und vom Bär, die sich bei der Wanderung gegenseitig geholfen haben? Genau das ist jetzt in den nächsten Wochen wichtig! Und zusammen schaffen wir das ganz sicher. Und so wird auch Schule, so wie sie jetzt ist, Spaß machen.

Jetzt freuen wir uns einfach auf dich und wir wünschen dir bis wir uns wieder sehen alles Gute.

Liebe Grüße

dein Direktor J

 

21.04.2020

Digitaler Tag der offenen Tür

      

Liebe Eltern,

der Musikverein Concordia kommt jedes Jahr an unsere Schule und stellt den Kindern ihre Instrumente vor. Anschließend dürfen die Schülerinnen und Schüler auch verschiedene Instrumente ausprobieren und werden dabei von Mitgliedern des Musikvereins betreut. Es ist immer wieder ein tolles Erlebnis für die Kinder. Anschließend bekommen sie noch eine Einladung für den Tag der offenen Tür. Leider fallen beim MV Concordia nicht nur sämtliche Auftrittsmöglichkeiten bis in den Herbst weg, sondern auch die sehr wichtigen Instrumentenvorführungen in den Schulen sowie der geplante Tag der offenen Tür im Vereinsheim kann nicht stattfinden. Kinder und Jugendliche (und auch Erwachsene) haben aber auch in dieser Zeit Lust, neues zu entdecken und kennenzulernen. Dafür hat sich der MV Concordia etwas Besonderes einfallen lassen und geht einmal mehr neue Wege.

Am 25. April findet um 10 Uhr der erste digitale Tag der offenen Tür statt. Auf den Social Media Kanälen des Vereins (Facebook, Instagram und YouTube) können alle live dabei sein. Selbstverständlich werden bei der Durchführung sämtliche Covid 19-Verhaltensregeln eingehalten. Zu sehen und noch viel wichtiger zu hören werden alle Instrumente sein, die beim MV Concordia Lustenau gespielt werden können.

Alle Infos rund um die Musikschulanmeldung, das Leihinstrument und die ersten Schritte bei der Concordia werden selbstverständlich auch geliefert. Natürlich können online auch Fragen gestellt werden.

Die Links zu den Social Media Kanälen sind auch auf der Webseite des MV Concordia.

 

Liebe Grüße aus der VS Rheindorf

Markus Purin

 

 

20.04.2020

Vorarlberger Kinderdorf startet Helpline

      

Liebe Eltern,

für viele Familien ist die derzeitige Ausnahmesituation eine Belastungsprobe. Das Vorarlberger Kinderdorf startet eine Helpline für Eltern, Kinder und Jugendliche in Vorarlberg.

Hier finden Sie weitere Informationen!

 

Liebe Grüße aus der VS Rheindorf

Markus Purin

 

 

14.04.2020

Informationsseite der Schulpsychologie

      

Liebe Eltern,

die Schulpsychologie Vorarlberg ist bemüht, in diesen nicht einfachen Zeiten, Materialien und Informationen zur Verfügung zu stellen.
Hier finden sie Informationen und Hilfen rundum Corona.

 

Liebe Grüße aus der VS Rheindorf

Markus Purin

 

 

01.04.2020

Betreuung nach den Osterferien

      

Liebe Eltern,

 

wie sie sicher schon den Medien entnommen haben, ist damit zu rechnen, dass der Entfall des regulären Unterrichts auch über die Osterfeiertage hinaus andauern wird. Wir werden deshalb selbstverständlich auch in dieser Zeit weiterhin eine Betreuung für dringende Fälle anbieten.

Sie können ihr Kind wie gewohnt auf der Homepage www.schuelerbetreuung-lustenau.at anmelden. Beachten sie bitte, dass eine Anmeldung jeweils 48 Stunden vorher erfolgen muss und dass es voraussichtlich auch kein Mittagessen gibt.

Sollten sie Fragen oder Anliegen zur Betreuung oder anderen schulischen Bereichen haben melden sie sich bitte unter der Nummer 05577/8181-4331 (VS Lustenau-Rheindorf)

 

Ich möchte mich gleichzeitig bei ihnen allen für die gute Zusammenarbeit bedanken! Durch die Betreuung ihrer Kinder und durch die Unterstützung und Kreativität unserer Lehrerinnen und Lehrer werden wir hoffentlich alle gut durch diese herausfordernde Zeit kommen.

 

Liebe Grüße aus der VS Rheindorf

Markus Purin

 

 

27.03.2020

Beratungsangebote der Schulpsychologie

            

Liebe Eltern,

auch die Schulpsychologie bietet Ihnen  Unterstützung an und möchte für Sie erreichbar sein. Es gibt folgende Möglichkeiten:

CHAT mit Schulpsycholog/innen (Mo-So 9-18 Uhr)

Telefonberatung wochentags (Mo-Fr 9-17 Uhr)

Telefonberatung abends (Mo-Fr 17-20 Uhr) und am Wochenende (Sa/So 9-17 Uhr)

Mehrsprachige Telefonberatung für 23 andere Sprachen (Mo-Fr 9-17 Uhr)

Sie möchte Ihnen auch hilfreiche Tipps und Informationen zum Umgang mit "Lernen daheim" und Tipps für schwierige Situationen in der Quarantäne geben.

Rahmenbedingungen für Eltern/Erziehungsberechtigte fürs Lernen daheim ("Home Schooling") finden Sie hier.

Tipps für schwierige Situationen in der Quarantäne finden Sie hier.

 

26.03.2020

Rückgabe der Lernpakete

            

Liebe Eltern,

vieles hat sich seit Beginn der Corona-Krise verändert und Sie stehen vor großen beruflichen und familiären Herausforderungen. Es ist sicher nicht einfach, die Kinder zuhause zu "unterrichten" und zu beschäftigen.

Umso hilfreicher und wichtig ist es, die Lernpakete gemeinsam mit den Kindern zu bearbeiten und bearbeiten zu lassen. Damit schafft man auch eine gewisse Tagesstruktur.
Die Lehrer*innen stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Auch um individuelle Anpassungen vorzunehmen.

Es ist nicht nur wichtig, dass die Lernpakete bearbeitet werden, sondern auch, dass sie korrigiert und von den Lehrer*innen wertgeschätzt werden.

Sie erhalten heute von den Lehrer*innen eine Benachrichtigung. Sollten Sie nicht schon mit ihrer Klassenlehrer*in eine Rückgabe der Lernpakete ausgemacht haben, können Sie diese wie folgt an der Schule vorbeibringen:

Dienstag, 31.03.2020 von 08:00 Uhr bis 11:30 Uhr - 1. Klassen und Deutschförderklasse
Mittwoch, 01.04.2020 von 08:00 Uhr bis 11:30 Uhr - 2. Klassen
Donnerstag, 02.04.2020 von 08:00 Uhr bis 11:30 Uhr - 3. Klassen

 

Ablauf:

  1. Lernpakete mit Namen und Klasse beschriften (bitte keine losen Zettel!!!).
  2. Beim Haupteingang stehen Kartons, die mit der Klasse beschriftet sind.
  3. Legen Sie die Pakete in den Karton ihrer Klasse.
  4. ACHTEN SIE AUF DEN ABSTAND ZU ANDEREN PERSONEN.

Wichtig:

  • Keine Schulbücher abgeben, da diese noch zuhause gebraucht werden!!

 

In diesem Sinne, bleiben sie gesund und passen sie auf sich auf.

Mit lieben Grüßen aus der VS Lustenau Rheindorf

Markus Purin

 

25.03.2020

Unterstützung für Eltern

            

Liebe Eltern,

auch unsere Beratungslehrerin Klagian Gabriele und unser Schulsozialarbeiter Dominik Meusburger möchte sie in dieser herausfordernden Zeit sehr gerne begleiten und für sie da sein.
Hier finden sie eine Information, inwiefern sie Hilfe anbieten können. Scheuen sie sich nicht, bei Bedarf diese Unterstützung anzunehmen.

Infos zur Beratunglehrerin.
Infos zum Schulsozialarbeiter.

Natürlich sind auch wir nach wie vor für sie erreichbar.

In diesem Sinne, bleiben sie gesund und passen sie auf sich auf.

Mit lieben Grüßen aus der VS Lustenau Rheindorf

Markus Purin

 

23.03.2020

Betreuungsangebot in dringenden Fällen während der Osterferien

            

Liebe Eltern,

ich hoffe es geht ihnen gut und sie haben die erste Woche mit ihren Kindern gut verbracht. Es ist sicher eine große Herausforderung den Alltag mit all seinen Einschränkungen und Veränderungen gut zu gestalten.

Es ist schön und sehr wichtig, wenn sie mit den Kindern zusammen die Lernpakete bearbeiten, um Gelerntes zu wiederholen, es ist aber keinesfalls notwendig neue Stoffe und neue Bereiche zu erarbeiten.

Sollten sie Fragen haben, oder zusätzliches Material benötigen, wenden sie sich bitte an ihre Klassenlehrerin (E-Mails unter www.vs-rheindorf.at) .
Links zu Übungsmaterial online finden sie auf unserer Website unter „Aktuelles“.

 

 

Für Eltern, die in systemrelevanten Bereichen arbeiten, bieten wir in dringenden Fällen auch in der Osterwoche eine Betreuung für ihre Kinder an.

Bitte melden sie sich dazu wie gewohnt auf der Homepage www.schuelerbetreuung-lustenau.at an. Anmeldeschluss ist Montag, der 30.3. um 10 Uhr.

 

Leider können wir ihnen derzeit kein Mittagessen anbieten. Sollte ihr Kind in dieser Zeit über Mittag Betreuung brauchen, geben sie ihm bitte eine Jause mit.

Wir werden je nach Anzahl der Anmeldungen eine Betreuung organisieren und ihnen dann mitteilen wo sie stattfindet.

Hier finden sie ein Video, das die derzeitige Situation mit dem Corona Virus für Kinder sehr einfach erklärt.  www.youtube.com/watch?v=_kU4oCmRFTw

 

Für ihre Unterstützung und ihr Verständnis in dieser herausfordernden Zeit bedanke ich mich sehr herzlich.

Sollten sie Fragen zur Schule oder zur Betreuung haben, melden sie sich  unter 05577/81814331 oder unter direktion(at)vslrd.snv(dot)at

 

Mit lieben Grüßen aus der VS Lustenau Rheindorf

Markus Purin

 

22.03.2020

 

Liebe Eltern,

es ist schön und sehr wichtig, wenn Sie mit den Kindern zusammen die Lernpakete bearbeiten um Gelerntes zu wiederholen, es ist aber keinesfalls notwendig neue Stoffe und neue Bereiche zu erarbeiten.

Sollten Sie Fragen haben, oder sollten Sie noch zusätzliches Material benötigen, wenden Sie sich bitte an ihre Klassenlehrerin (E-Mails finden sie hier)
Links zu Übungsmaterial online finden sie hier.

 

18.03.2020

 

Liebe Eltern,

die Situation hat sich zwischenzeitlich noch einmal verändert, gerne möchten wir Sie darüber informieren:

 

Die Vorarlberger Landesregierung hat gestern Mittag die gesamte Region Arlberg unter vollständige Quarantäne gestellt. Niemand darf die Region bis 3.4. verlassen oder betreten. Betroffen sind Lech, Zürs, Warth und Schröcken und Stuben in der Gemeinde Klösterle. Damit verbunden sind auch verschärfte Maßnahmen, die es wie folgt einzuhalten gilt:

  • Personen, die sich in den letzten 14 Tagen in den genannten Orten aufgehalten haben, werden aufgefordert, sich jetzt eigenständig in Quarantäne zu begeben. Dies ist nicht freiwillig, sondern die Personen sind verpflichtet, das zu tun. Betroffene sollen das bereitstehende Kontaktformular ausfüllen: http://vorarlberg.at/coronakontakt 
  • Wer direkten Kontakt mit Personen hatte, die sich in den letzten 14 Tagen in der Region aufgehalten haben, soll sich freiwillig in eine 14-tägige häusliche Isolierung begeben. Es handelt sich dabei um keine behördliche Maßnahme.

­                                    

17.03.2020

Das Bundesministerium für Bildung hat eine Sammlung für Lernmaterialien zusammengestellt, die sie laufend erweitert: https://www.eduthek.at

 

16.03.2020

 

Liebe Eltern,

das vergangene Wochenende hat in sehr kurzer Zeit eine große Veränderung für die österreichische Bevölkerung gebracht. So auch für unserer Schule. Der Lehrkörper der VS Rheindorf wird  voraussichtlich  bis 20.03.2020 unter häusliche Selbstisolation gestellt. Dies dient als reine Vorsichtsmaßnahme und es gibt auch keine bestätigten Coronafälle, weder bei Lehrpersonen noch bei Schüler*innen. Auch werden  keinerlei Symptome gezeigt. Eine Betreuung für ganz dringende Ausnahmefälle und Notfälle kann momentan organisiert werden. Wenden Sie sich hierzu an die Direktion.

Die vorbereiteten Lernpakete werden Ihnen im Laufe des Tages zugestellt. Bitte nutzen Sie die Gelegenheit und unterstützen Sie Ihr Kind bei der Bearbeitung der Aufgaben. Bei Fragen stehen Ihnen die Klassenlehrerinnen per E-Mail zur Verfügung:

DFK     1a    1b    1c     2a    2b    2c    3a    3b    3c    4a    4b    4c   

­                                    

15.03.2020

 

Liebe Eltern, auf Grund der aktuellen Situation wird der Unterricht und die Betreuung an unserer Schule ab Montag, 16.03.2020 vorsorglich bis auf Weiteres ausgesetzt.

Genaue Informationen finden Sie hier:       Deutsch      Türkisch