Kinobesuch

Am 01. Juli durften alle SchülerInnen gemeinsam ins Kino. Die Kinothek Lustenau zeigte den Film „Geschichten vom Franz“, dem die SchülerInnen gespannt folgten. Für manche Kinder war es sogar der erste Kinobesuch, für alle auf jeden Fall eine unterhaltsame Abwechslung.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Theater Libardi

Die Geschichte mit dem Kasperl, Seppl und dem Räuber Hotzenplotz wurde im Bewegungsraum mit Handpuppen und Requisiten von Stefan Libardi unterhaltsam erzählt. Obwohl manche SchülerInnen die Geschichte schon kannten, folgten alle gespannt bis zum Schluss, wie es denn dem Kasperl gelang, die Kaffeemühle zurück zu bekommen und den Räuber zu fangen.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Besuch der Bücherei

Bei einer spannenden Buchstabenrallye und beim Buch vorlesen konnten die SchülerInnen der 1. Klassen einen ersten Einblick in die Bücherei gewinnen. Bei dieser Gelegenheit erhielten sie ihre eigene Büchereikarte und können sich so für den Sommer mit viel Lesestoff eindecken.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Besuch der Feuerwehr

Extra frei genommen haben sich zwei Feuerwehrmänner der Feuerwehr Lustenau um den SchülerInnen der 1. Klassen bei einer Führung die Feuerwache zu zeigen. Dabei durften die SchülerInnen Kleidung anprobieren und die Fahrzeuge sogar von innen ansehen. Beim Besuch wurde zwar kein Feuer, dafür aber der große Durst mit einem Getränk gelöscht. Herzlichen Dank an die beiden Feuerwehrmänner.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schulfest

Bei strahlendem Sonnenschein wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Der MV Concordia sorgte zu Beginn für die musikalische Einstimmung. Weitere musikalische Unterhaltung bot der Schulchor unter der Leitung von Herrn Eckhart. Während des ganzen Nachmittags konnten die Kinder Spiele der Spielothek nutzen, sich beim Kinderschminken farbenfrohe Andenken aufmalen bzw. sprayen lassen und tolle Preise bei der Tombola gewinnen. Mit großem Interesse erkundeten die Kinder außerdem ein Feuerwehrauto und probierten gerne auch einmal die Sirene aus. Beim neuen Teddy Eddy Lied von Ingrid Hofer konnten die SchülerInnen zeigen, was sie beim Tanzen die Tage davor gelernt hatten. Einen gelungenen Auftritt zeigte auch die 3b Klasse von Frau Kaya, die als gesamte Klasse ihre Tanzkünste präsentierte. Der Elternverein sorgte außerdem dafür, dass keiner durstig oder hungrig blieb. Auch der Eisstand hatte bei den angenehmen Temperaturen regen Zulauf. Zum Ausklang bot der Bewegungsraum mit einer Kinderdisko Platz zum Tanzen. Ein rundum gelungenes Fest des Elternvereins - ein großes Dankeschön an die OrganisatorInnen und allen HelferInnen.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Archäologie auf Achse

Die SchülerInnen der 4. Klassen konnten Ende Mai beim Angebot des vorarlberg museums einen spannenden Einblick in die Welt der Archäologie gewinnen. Kulturvermittlerinnen stellten mit Hilfe eines Transporters Objekte zum Anfassen vor und erklärten anschaulich, was ArchäologInnen machen. Dabei konnten die SchülerInnen sogar selbst etwas ausgraben und erfahren, wie kurz eigentlich die letzten 2000 Jahre auf der Zeitschnur sind.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

RIKKI - Schlauberger vermeiden Abfall

Die SchülerInnen der 3. und 4. Klassen setzten sich im Unterricht mit den Themen Abfalltrennung und Abfallvermeidung intensiv auseinander. Als Highlight konnten sie bei einer Spiele-Show Neues lernen, Mitraten und ihr Wissen sowohl testen als auch erweitern.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dentomobil

Im Mai war das Dentomobil wieder vor Ort an der Schule. Dabei wurden kostenlose Untersuchungen durch erfahrene Zahnärztinnen angeboten. Diese Untersuchungen fanden in kleinen Gruppen direkt im Dentomobil statt. Bei diesem Angebot stand die Prophylaxe im Vordergrund, denn behandelt wurde nicht, nur ein Blick auf die Zähne geworfen.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ausflug Unteruhldingen

Die Themen Steinzeit und Bronzezeit konnten die SchülerInnen der 4. Klassen nicht nur im Unterricht bearbeiten, sondern anhand eines Besuchs des Pfahlbauten-Museums in Unteruhldingen erlebnisreich erkunden.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kinderträume Workshop

In diesem ganz besonderen Workshop konnten die Kinder darüber nachdenken, was sie sich von ihrem Leben wünschen, welche Stärken und Ressourcen sie haben und wie sie ihre Träume  Wirklichkeit werden lassen können. Entstanden sind dabei ganz persönliche bunte Plakate.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mitmachtheater

Am 02. Mai war das Mozart Ensemble Luzern mit dem Stück „Max und Moritz“ zu Gast. Dabei wurden die SchülerInnen selbst zu SchauspielerInnen. Den Text mussten sie dafür allerdings nicht im Vorhinein auswendig lernen, auch eine Probe gab es nicht, denn bei diesem Mitmachtheater konnten sie direkt mit dem Schauspiel beginnen. Musikalisch begleitet wurden sie dabei von einer Pianistin.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lauf für die Ukraine

Mit viel Begeisterung und Durchhaltevermögen liefen SchülerInnen, Direktor und Sekretärin am 21. April Runde um Runde um Spenden für „Vorarlberg hilft“ zu sammeln. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von Eltern, Geschwistern und KlassenkameradInnen. Bürgermeister Kurt Fischer ließ es sich nicht nehmen und rannte ebenfalls zahlreiche Runden mit. Während der Pause sangen SchülerInnen und LehrerInnen außerdem gemeinsam ein Lied für den Frieden - Nicoles „Ein bisschen Frieden“. Ein großes Dankeschön an die vielen LäuferInnen und für die zahlreichen zusätzlichen Spenden. So konnte die stolze Summe von € 10 075,26 an „Vorarlberg hilft“ - eine von VN, Land, Rotes Kreuz und Caritas organisierten Spendenaktion für die Menschen in der Ukraine übergeben werden.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

W*ORT Aktion, Einfach mal Danke sagen

Die SchülerInnen wurden bei dieser Aktion angeregt, einfach mal nachzudenken, wem man einmal Danke sagen möchte. Dabei wurden Karten gestaltet und an die Betreffenden übergeben bzw. verschickt - ausgesucht haben sich die SchülerInnen ganz unterschiedliche Menschen und Institutionen - vom Eisverkäufer bis zum Direktor, der Sekretärin und dem Sprachlehrer, die Bibliothek Lustenau oder Verwandte, auch in anderen Ländern.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Besuchstag

Erste Schulluft konnten die Kinder der Kindergärten Augarten und Rheindorf bereits schnuppern. Bei einem Rundgang durch das Schulgebäude und den Pavillon konnten sie einen Einblick gewinnen und Fragen zum Schulalltag stellen. Da fällt der Schritt in den neuen Lebensabschnitt im Herbst gleich viel leichter.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tennis

Bei Trainingsstunden des TC 1968 Lustenau konnten sich die SchülerInnen mit Schläger und Ball vertraut machen. Dabei war es gar nicht so leicht, den Ball zu treffen.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Instrumentenvorstellung

Die Musikschule Lustenau präsentierte am 30. März im Reichshofsaal auf sehr kreative Art und Weise einzelne Instrumente. Unterstützt wurden sie vom Pantomimen Thiemo Dalpra, der die Instrumente sehr unterhaltsam vorstellte. Dazu durften die SchülerInnen die bekannten Melodien auch noch mitsingen. So konnten sie sich ein gutes Bild des Angebots der Musikschule machen und überlegen, welches Instrument zu ihnen passen könnte.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Habt ihr schon gehört von Robin Hood?

Am 28. März folgten die SchülerInnen im Reichshofssaal gespannt der Geschichte des wohl bekanntesten Mannes des Sherwood Forests. Die SchauspielerInnen boten dabei mit viel Humor und Musik eine abwechslungsreiche Vorstellung. So fieberten alle bis zum Schluss mit, wer denn nun gewinnen würde - Robin Hood oder der Sheriff von Nottingham.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eislaufen in der Rheinhalle

Anfang März hatten die SchülerInnen die Möglichkeit, mit ihrer Klasse in der Rheinhalle Eis zu laufen. Gut geschützt mit Helm und Handschuhen wagten sich viele zum ersten Mal auf die glatte Fläche. Mit ein bisschen Übung und Durchhaltevermögen schafften es immer mehr ganz ohne hinzufallen ein paar Runden zu drehen - Spaß hatten sie auf jeden Fall.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Nikolo ist da!

Heute herrscht etwas vorweihnachtlicher Zauber an unserer Schule... nach einem Jahr "Zwangspause" durfte uns der Nikolaus heute wieder besuchen kommen. Neben einigen persönlichen Worten zu jeder Klasse gab es für jedes Kind eine kleine Jause. 


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrradprüfung 2021

Endlich ist es soweit! Im Herbst 2021 durften unserer 4. Klässler die Fahrradprüfung absolvieren. Stolz und voller Freude kommen vielen von ihnen seitdem mit dem eigenen Fahrrad in die Schule.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verkehrssicherheitsaktion

Die dunkle Jahreszeit hat begonnen und unsere dritten und vierten Klassen durften an der Maßnahme "sehen & gesehen werden" teilnehmen. Anhand vieler praktischer Beispiele haben die SchülerInnen erfahren, wie wichtig die Sichtbarkeit im Straßenverkehr ist.